Digital
Brand Experience

Welche Rolle spielt die Digital Brand Experience?

Geschäfts- und Kundenerwartungen werden immer wieder durch unerwartete Disruptionen herausgefordert – beispiellos in Geschwindigkeit und Ausmaß. Nur wenige Unternehmen und Marktsegmente sind davon nicht betroffen.

Wir konzentrieren uns auf den Schnittpunkt aus Marke, Startup-Spirit, Design und Technologie, um die hieraus erwachsenden Mehrwerte für unsere Kunden zugänglich und nutzbar zu machen. Aus dem gleichen Grund sehen wir „Digital“ auch nicht als Kanal. Vielmehr ist es ein Ökosystem, das Produkte, Services und Nutzererlebnisse harmonisiert – innerhalb und außerhalb von Unternehmen.

Mit der Identität der Marke geben wir einer digitalen Strategie Halt und Richtung.

Unsere Services

Brand Purpose


Eine Marke muss mehr denn je für etwas stehen. Es geht nicht bloß ums Anderssein, sondern um das Sinnstiftende einer Marke. Unsere Digital Consultants befassen sich sensibel genau damit: Das Einzigartige der Marke durch (Mitbewerber-) Analysen und detaillierte Kenntnis Ihres Unternehmens für das digitale Ökosystem relevant herauszustellen. Darauf basierend entwickeln wir überraschend einfache Prinzipien, die Ihre Marke digital stärken.

Value Proposition


Kommend aus dem Brand Purpose entwickeln wir ein überzeugendes Nutzenversprechen – zugeschnitten auf die Besonderheiten der digitalen Welt. Unser Ziel: Zugangsbarrieren überwinden, Unterscheidbarkeit sichern und emotional wie faktisch die richtigen Proof Points liefern. Dieser Ansatz setzt sorgfältige Analyse, Insights innerhalb und außerhalb Ihres Unternehmens sowie ein fundiertes Verständnis Ihres kompetitiven Umfelds voraus.

Brand Promise


Sowohl für Startups, Mittelstand oder Business Initiativen großer Konzerne entwickeln wir zentrale Markenversprechen um eine einzelne (Geschäfts-) Idee herum. Weniger komplex als Purpose und Value Proposition, bringt die Brand Promise Mission, Werte und Versprechen in kompakten Statements auf den Punkt und drückt die Unique Selling Proposition einer Marke aus.

Visual Identities


In einem iterativen und agilen Designprozess kreieren wir kraftvolle Logos und visuelle Systeme, die eine Marke erlebbar machen. Eine starke visuelle Identität macht Marken vom Wettbewerb unterscheidbar – sie ist ein einprägsames Symbol für die entscheidenden Anspruchsgruppen.

Customer Understanding


User-zentrierte Digitalstrategien setzen ein umfassendes Verständnis der Beweggründe, Gefühle und Verhaltensweisen Ihrer Zielgruppen voraus, um besser zu verstehen, wann, wo, wie und warum Menschen sich informieren, auswählen und kaufen. Indem wir die Treiber von Nachfrage und Verlangen verstehen, schaffen wir Insights, auf deren Basis sich Ihre Marke mit Ihrer Geschäftsstrategie zum Kunden hin verbinden lässt.

Experience Valuation


Wir identifizieren individuelle, interne wie externe digitale Touchpoints mit Ihrer Marke, um sie zu bewerten, zu priorisieren und vorhandene Ressourcen effizienter und effektiver zu nutzen. Dies tun wir, indem wir konsequent der Frage nachgehen, welche Bedeutung ein Touchpoint hat und welche Mehrwerte er stiftet. So ordnen wir ihn konzeptionell in die Gesamtstrategie ein.

Das BrandScript von Granpasso als "Missing Link"

Klassische Markenstrategiemodelle wie das Markensteuerrad bleiben naturgemäß abstrakt und sind weit entfernt von einer konzeptionellen und kreativen Umsetzung im Rahmen einer Digitalen Strategie. Mit dem BrandScript liefern wir einen Adapter, der diese Lücke zwischen Marken- und Digitalstrategie schließt — konkret bis in die taktische Umsetzung hinein.

Wir geben der Marke damit Bewegungsfreiheit in der digitalen Welt, ohne Richtung und Zielorientierung zu verlieren. Mit dem BrandScript schaffen wir etwas, das nachvollziehbar und nachempfindbar ist. Es ist damit gleichsam der faktische und vor allem emotionale Ausgangspunkt für jede Art von Content, Kampagne und digitalem Nutzererlebnis.

Identifizierung bedeutet noch lange keine Identifikation

Identifikation verlangt die inhaltliche und emotionale Wiedererkennung, nicht die formale. Die Marke braucht hierfür quasi einen Adapter, die ihre definierte Identität aufnimmt und anschlussfähig macht; sie mit Content und Produkten verbindet sowie Ansätze für Websites, Kampagnen, Services und am Projekt beteiligte Abteilungen ermöglicht. Wir nennen dieses Format BrandScript. Eine Übersetzung der Marken-Strategie – kompatibel für alle Touchpoints.

Das BrandScript verbindet die Facetten der Marke zu einem lebendigen, nachempfindbaren Markenbild.

Sie möchten gern mehr zu unserem Modul BrandScript erfahren? Nehmen Sie Kontakt auf und wir stellen Ihnen Projektbeispiele zur Verfügung.

Projektbeispiele

Energiehoch3 – Markenstrategie & BrandScript

Energiehoch3

Markenstrategie & BrandScript

LEGIC Identsystems AG – Markenstrategie, BrandScript, Corporate design, Digitale Strategie und Umsetzung

LEGIC Identsystems AG

Markenstrategie, BrandScript, Corporate design, Digitale Strategie und Umsetzung

Wie lassen sich komplexe Produkte einfach und zugänglich inszenieren?

Klickfix, Rixen & Kaul GmbH

Die in Deutschland führenden Marken Klickfix und Rixen & Kaul begleitet Granpasso in die digitale Welt und gestaltet dabei die Art, wie das Unternehmen mit Kunden digital kommuniziert und interagiert, grundlegend neu. Das höchst komplexe Produktportfolio mit zahlreichen Interdependenzen wird für den User auf einer neuen Marken- und Produktwebsite durch eine intuitive, antizipative Benutzerführung erleb- und erfahrbar gemacht.

Unser Credo für Marken im digitalen Zeitalter

In der digitalen Welt erwacht die Marke zum Leben: Sie hat Fans, Bewunderer und Kritiker. Sie wird auf eine Weise personifiziert, die es vor Social Media und Co. nur in der Theorie gab.

Da wird es plötzlich umso wichtiger, dass die Markenpersönlichkeit aus mehr besteht als austauschbaren Attributen im Rahmen einer nach klassischen Prinzipien definierten Markenidentität. Es muss im Grunde so sein, dass wir über eine Marke auf eine Art sprechen können, als würde es sich dabei um einen Bekannten handeln, den wir einer anderen Person beschreiben. Das gilt übrigens sowohl für BtoC als auch für BtoB Marken.

Als eine Art Adapter haben wir das BrandScript entwickelt, dass diese Lücke aus generischen Markenattributen und lebendiger Markenpersönlichkeit zu schließt.

Erfahren Sie mehr zum BrandScript.

Eine Marke, die sich zu „technisch“, rein auf messbare Conversions reduziert in der digitalen Welt bewegt und verkauft, verliert an Relevanz und Abgrenzbarkeit. Wie soll man eine Beziehung zu einer Marke aufbauen, wenn der nächste Kauf immer nur einen Klick entfernt ist?

Das Ziel jeder Unternehmung ist immer Sale. Doch der Weg dahin führt über ein gemeinsames Thema, dass die authentischen Botschaften einer Marke mit den Interessen ihrer Zielgruppe verbindet. Das schafft Relevanz und ermöglicht es Marken, ihre Fans und Kunden über jede Phase des Decision Making Journeys hinweg zu begleiten – bis hin zum Kauf.

Wie aber schafft man Inhalte, die relevant und interessant sind und die geeignet sind, einen Abverkauf vorzubereiten? Hierfür setzen wir das Storytelling-Modell ein. Wie wir, kommend aus dem Brand Purpose einer Marke, Storytelling auf den Weg bringen, das schließlich in den Sales Funnel mündet, erläutern wir Ihnen gern in einem persönlichen Gespräch.

Kontaktieren Sie uns direkt hier.

Wir sind der Meinung, dass speziell im BtoB Bereich die Marke eine dominantere Rolle spielen muss als bislang oft üblich. Die Emotionalisierung einer Marke ist hier gleichbedeutend mit preispolitischem Spielraum. In einer Zeit, in der globale Alternativprodukte und Dienstleistungen immer nur einen Klick weiter sind, ist die Marke das wichtigste Relevanzkriterium, das BtoB Anbieter aufbauen müssen.

Gern zeigen wir Ihnen, wie wir ein Markenversprechen rund um Ihre BtoB Marke aufbaue, es mit dem Produkt- und Service-Portfolio harmonisieren und unique positionieren.

Digitale Trends und neue Technologien tauchen nahezu täglich auf. Ebenso häufig stellt sich die Frage, ob der jeweilige Trend für ein Unternehmen relevant, unverzichtbar oder zu vernachlässigen ist. Selbst wenn die Entscheidung fällt, sich für eine neue digitale Lösung zu engagieren, fehlt es an Anhaltspunkten für das „Wie“.

Die Marke liefert hier eine Selektionshilfe auf Fragen wie zum Beispiel:

  • „Einen Blog kann man mit ein paar Klicks aufbauen. Aber brauchen wir einen? Und wenn ja, was ist unser Ziel dabei? Wie werden wir ihn umsetzen?“
  • „Alle Welt redet derzeit von Chatbots. Ist das etwas, womit auch wir uns beschäftigen müssen? Wo können uns Chatbots helfen?“
  • „Social Media muss man machen, oder? Wir auch… Aber wie? Und warum?“

Wir zeigen Ihnen gern, wie wir ausgehend von Markenidentität und Markenkultur Entscheidungsgrundlagen für die Selektion digitaler Trends und Technologien liefern.

Das Kompetenzteam

Paolo Anania
Founder, CEO

David Jäger
Founder, COO

Kontakt

Sobald es eine digitale Komponente in Ihren Plänen und Ihren Projekten gibt, sollten wir uns austauschen.

Paolo Anania

Berater
T +49 (0)211 15 76 77-10
Magazin
Wer wir sind